Über unsere Räumung, und warum kam die Polizei genau dann, als wir ein Treffen geplant hatten?

Es werden Überlegungen angestellt, zu dessen Mithilfe wir angewiesen sind.
hier:
queerstelle.blackblogs.org/202

Bitte an die entsprechenden Stellen weiterleiten

"Die Polizei teilte auf Anfrage der taz mit, dass sie nach einem Strafantrag des Revierförsters tätig geworden sei. Das illegale Errichten eines Baumhauses falle unter Sachbeschädigung."
taz.de/Protest-gegen-Strasse-d

lol. bis zu 15ha Wald sollen vernichtet werden, aber das eigentliche Problem ist ein Baumhaus (welches schonend mit Seilen befestigt wird), schon klar.

Dem Revierförster der uns angeblich wegen Sachschaden angezeigt hat haben wir eine E-Mail geschrieben.

Es ist gut möglich dass er uns angezeigt hat, auf die Aussage der Polizei wollen wir uns dabei aber nicht verlassen.

In jedem Fall werden wir den Austausch mit dem Förster begrüßen. Für neue Ideen um den Wald zu schützen sind wir offen. (es gibt tolle Förster*Innen die sich engagiert um den Schutz von Wäldern bemühen)

Follow

Kurzes update zum Thema: Polizei behauptet Revierförster hat uns angezeigt.

Nach dem keine Rückmeldung kam, schrieb eins eine weitere email an das Forstamt.
Es kam eine freundliche Antwort, mit dem Hinweis dass das Beantworten der gestellten Fragen noch ein wenig dauern wird.

Sign in to participate in the conversation
Eldritch Café

Une instance se voulant accueillante pour les personnes queers, féministes et anarchistes ainsi que pour leurs sympathisant·e·s. Nous sommes principalement francophones, mais vous êtes les bienvenu·e·s quelle que soit votre langue.

A welcoming instance for queer, feminist and anarchist people as well as their sympathizers. We are mainly French-speaking people, but you are welcome whatever your language might be.